Hawaii von 10.9.-25.9.2005
last update Juni 2007

Fotos, Infos und Mail's von der Insel Big Island von Werner und Katharina





Die Hawaiianischen Inseln bestehen zur Gänze aus Vulkangestein. Die Inseln sind unter dem Meer über einem Hot Spot entstanden. Während die Pazifische Platte sich Richtung Nordwesten über den Hot Spot schob bzw. schiebt (10 cm /Jahr), entstand eine Insel nach der anderen, und auch ein Vulkan nach dem anderen wurde inaktiv (da dieser nun nicht mehr über dem Hot Spot lag.) Derzeit liegt der noch auf Big Island aktive Vulkan Kilauea sowie der unter dem Meeresspiegel liegende Vulkan Loihi über dem Hot Spot, von dem laufend Lava “nachgeliefert” wird. So entsteht südöstlich von Big Island eine weitere Hawaiianische Insel: Loihi, die aber erst in 1000 Jahren den Meeresspiegel erreichen wird.

Pu’uhonua o Honaunau: ein National Historical Park, bestehend aus den ehemaligen Royal Grounds und Pu’uhhonua, der Zufluchtsstätte, getrennt durch die „Great Wall“. Beide Bereiche galten und gelten immer noch als geheiligte Orte. Auf den Royal Grounds lebten (1000 n.Ch. - 2. Besiedlungswelle der Polynesier) die Stammeshäuptlinge, die Alii. Für normal Sterbliche war es verboten diesen Bereich zu betreten. Die Alli -die Ureinwohner glaubten, sie stammen von Göttern ab- regierten das Volk durch das Kapu System. Da man den Bruch eines Kapus (=Verbot) als Beleidigung der Götter ansah bzw. Angst vor den Folgen hatte, wurde ein Gesetzesbrecher verfolgt und getötet. Außer er konnte die Zufluchts- stätte Pu’uhhonua (das war nur von der rauen nördlichen Meeresseite schwimmend möglich) erreichen. Dort musste er sich einer zeremoniellen Absolution durch einen  Kahuna (=Priester) unterwerfen, danach wurde er freigesprochen und konnte heimkehren. In der Zufluchtsstätte lebten auch Kinder, Alte und Kranke, sowie verwundete und geschlagene Krieger in Sicherheit. König Kamehameha II (Liholiho) schaffte im Anfang des 19 Jh. das Kapu-System ab, um v.a. den Frauen mehr Freiheiten zu verschaffen.


Mails aus Hawaii:

13.9.2005, in den Bergen von Hawaii
K: Werner und ich sind gerade in den Bergen von Hawaii in einer Bibliothek, wo wir unsere weiteren camping-permits reserviert haben, ...vor einer Stunde waren wir noch am Strand und haben zwischen 2 Meeresschildkröten getaucht, und uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, da wir von Wien über 30 Stunden unterwegs waren gehen wir die esten Tage sehr gemütlich an, hauptsachlich am Meer und ein kleiner Spaziergang durch Kona, und ein wenig erfolgreicher Einkaufversuch...jetzt probieren wirs dann nochmals.
Die Landschaft ist recht schräg hier, mal Lavakueste (sehr karg), dann wieder saftiges grün hier oben, und viel, viel Sonne am Meer.
W: Meer ist super, schnorcheln auch., (Werner sucht grad CDs aus, deswegen findet er nicht mehr Worte)
K:eine frage an alle, wie heissen die kargen Inseln kurz nach (westlich) von L.A. ???  die hab ich im Halbschalf aus dem Flugzeug gesehen, dann hab ich den restlichen Flug fast nur geschlafen, bis wir dann in Kona an einem Flughafen mit kleinen Palmenhüttchengates ankamen (alles offen, keine geschlossen Räume) und kaum Sicherheitsvorrichungen, ...obwohls da in L.A.. ganz anders war: wir mussten sogar Fingerabdrücke und Verbrecherfoto mit Lächern abgeben.
liebe grüße
Katharina und Werner

17.9.2005, aus Hilo
hi! 
Wird sind jetzt grad in Hilo und es geht uns gut, obwohls hier gestern recht gestuermt und v.a. geregnet hat, heute ist's wieder recht heiß,
Gestern haben wir ein bißchen Regenwald gesehen - war sehr beeindruckend und auch sehr passend zu den anhaltenden Regenfällen.
Außerdem haben wir uns gestern schon ein bißchen an den Vulkan herangetastet - morgen gehts in den Volcano National Park. Wir haben schon Lava Landschaften gesehen und außerdem lava tubes entdeckt - natuerliches Dampfbad - dort soll es sogar Leute geben, die nackt hingehen - in Amerika auesserst unueblich...
Liebe Grüße
Katharina und Werner

Home  Lebenslauf   Fr. Dokta  Werner  Hannah  Freunde  Familie  singen  schreiben  Auseinandersetzung  Fotos  aktuell (www.flickr.com)
jährlich  Familienfotos  Hochzeit  Rezepte  Reisen  Thailand  Hawaii  Links  Kontakt  Recht  Archiv